Chronik

Durch den Zusammenschluss der beiden Chöre

        Chorisma,             bestehend seit 1999, sowie
        Eternal Voices,     bestehend seit 1989,

beide unter der Leitung von Peter Kusenbach, bildete sich Ende des Jahres 2005 der Chor

        Palatina Vocalis.

Nach einer Teilnahme am 16. Gewürztraminer-Wettstreit im Bürgerhaus Schweigen-Rechtenbach mit beiden Chören am 5. November 2005 fand der erste öffentliche Auftritt von Palatina Vocalis im Rahmen eines Konzertes statt.

 

 

Über uns

 

Jeden Freitagabend treffen sich im Probesaal vom Haus der Familie in Bad Bergzabern unter der Leitung von Peter Kusenbach und der Stimmbildnerin Jutta Zech dreiundzwanzig Choristen, die sich zum Ziel gesetzt haben, ein möglichst breitgefächertes Gesangsrepertoire auf hohem musikalischem Niveau einzustudieren.

 

So gehören u.a. Hits der Unterhaltungsmusik sowohl von heute als auch von den vergangenen Zeiten, gleich ob poppig, swingend oder getragen, gleich ob von Johann Sebastian Bach oder anderen Meistern der verschiedenen Musikepochen zum Repertoire.

 

Die singbegeisterten und stimmbildnerisch ausgebildeten Damen und Herren des jungen und mittleren Alters kommen aus den Orten Bad Bergzabern, Schweigen-Rechtenbach, Billigheim, Vorderweidenthal, Steinfeld, Schaidt, Steinweiler, Oberotterbach, Kapsweyer, Klingenmünster, Schweighofen, Kapellen-Drusweiler, Pleisweiler, Bundenthal, Niederotterbach, Winden und Kandel.

Chorleiter

Peter Kusenbach

 

Sopran

Annet Kuska

Annette Bingler

Bianca Raemmele

Mechthild Stephan

Sandra Blum

 

Alt

Angelika Russy
Dorothea Braunke

Hana Nortmann

Silvia Rieder

 

Tenor
Gerald Vollmer
Helger Wahl

Ludwig Eberhardt

 

Bass

Alexander Metz
Erwin Kopp
Heinz Hafner
Steffen Nortmann
Werner Staudt